Kindertheatertag in Spillern
04.Mai 2005

 

ACT and DANCE Hausleiten VS Niederhollabrunn HS II "Regenbogen" Tulln
     
Organisatorin
HOL Leopoldine Müller
"Die Zeitgeister" HS Ziersdorf "Die Holliwuts" HS Ravelsbach

 

Fünf Schulschpielgruppen trafen einander beim Weinviertler Kindertheatertag in Spillern. Vor einem wunderbaren Publikum präsentierten sie ein bunt gemischtes Programm von Theaterstücken und Tänzen. Die jungen Spieler und Spielerinnen haben sich großes Lob verdient für wirklich gelungene und qualitative Auftritte!

 

Zum Auftakt des Kindertheatertreffens
präsentierte die
ACT and DANCE
Truppe der
HS Hausleiten unter der
Leitung von HOL Leopoldine Müller
einen sehr romantischen Tanz!
     
"Die Stadtmäuse und die Land-
mäuse"
tummelten sich munter zu
heiteren Liedern auf der Bühne und
stellten wieder einmal fest: es ist
nirgends so schön wie zu Hause.
Die SchülerInnen der
VS Nieder-hollabrunn haben ihren Auftritt mit
Begeisterung absolviert! Die Leitung der DSP Gruppe hat VOL Doris Kneissl.

     
Die Gruppe "Regenbogen" der
HS II Tulln
zauberte einen
gefährlichen Drachen auf die Bühne.
Unter der Leitung von HOL Christine
Eisner spielten sie das Stück
"Die
getötete Lilie"
und beendeten ihre
Präsentation mit einem Tanz.
"Auf der Suche nach dem Korn
der Weisheit"
befanden sich die
SpielerInnen der
HS Ziersdorf. Sie
brachten unter der Leitung von HOL
Eva Kronberger mit ihrer
Eigenproduktion Clowneskes und
Musikalisches auf die Bühne.
"Die Holliwuts", Schulspielgruppe der HS Ravelsbach, zeigten eine
spannende Version des
"Struwwelpeters". Sie stellten die
alten Erziehungsmassnahmen aus
der Geschichte des Struwwelpeters
Situationen der heutigen Zeit
gegenüber . Die Leitung dieser
modernen Präsentation hatte
HOL Maria Hiess.