"Ganz dort oben.."
Projekt 2006

HS I  Waidhofen/Thaya
 

Als eines von 22 Schulprojekten war die Eigenproduktion der HS1 Waidhofen ausgewählt worden,  am W4 – Festival „ruhelos“ teilzunehmen. 85 SchülerInnen der drei Kreativklassen 1A, 2A und 3A hatten sich in einer vier Monate dauernden Projektarbeit auf diesen Abend vorbereitet.
Geboten wurde die Eigenproduktion
„Ganz dort oben…“. Erarbeitet im musisch kreativen Bereich schildert das Theaterstück folgende Inhalte:
.)Gegensatz: liebliches Waldviertel und seine raue Wirklichkeit
.) Versuch einer Definition des Heimatbegriffes
.) Auseinandersetzung mit den Themen Verkehr, Wirtschaft, Abwanderung und Arbeitslosigkeit.
In plakativen Szenen erarbeitet, verpackt in Rap und Rhythmus fand es den frenetischen Applaus des
begeisterten Publikums.

Die Sendung „SPURENSUCHE“ im Anschluss daran brachte innovative Ideen das Waldviertel neu zu
vermarkten humoristisch auf die Bühne. Elemente der Werbung, Hexentänze, Interviews, Esoterikschulen und
Wunderheiler regten das Publikum an, über die oft verklärte Darstellung des Waldviertels nachzudenken.
Im 2. Teil der Projektpräsentation zeigten die SchülerInnen des handwerklich – kreativen Bereiches in Form einer
Ausstellung ihre Arbeiten aus Filz, Ton, Leinen, Holz und Leder, die sie eigenhändig im Unterricht hergestellt
hatten.

Ein opulentes, ebenfalls von SchülerInnen und LehrerInnen zubereitetes Waldviertler Kulinarium mit
Kartoffelsuppe, Mohnstrudel, Mohnnudeln, Mohntorten, Mohnzelten usw. umrahmte diese Ausstellung, die
allgemeines Lob und Bewunderung hervorrief.
Kurz und gut – ein Abend für alle Sinne!