Referentenkatalog:

Im ständigen Bemühen um die Beibehaltung und Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität für den Gegenstand DSP sind wir bemüht praxisnahe Fortbildungskurse mit der PH NÖ anzubieten. Die
Schulspielkoordinatoren kümmern sich nicht nur mit großem ehrenamtlichen Engagement um die Belange des Darstellenden Spiels, sondern haben sich auch in sehr vielen Kursen weitergebildet. Sie sind daher bestens für die Referententätigkeit in Lehrerfortbildung geeignet. Das Multiplikatorenteam gibt sein Wissen im jeweiligen Bezirk weiter. Außerdem empfehlen wir ReferentInnen aus den Sparten der Theaterpädagogik, Autoren, Tanzpädagogik usw, die gerne für Schülergruppen und in der Lehrerfortbildung zur Verfügung stehen.

   

Eva Kronberger
Medien HS Ziersdorf 02956/2258
Sensibilisations -, Konzentrations - und Kommunikationsspiele,
Kooperative Spiele,
Aggressionsabbau, Soziales Lernen,
Basisübungen zur Erarbeitung von Theaterstücken
Szenische Umsetzung von Texten
Tanz- und Bewegungschoreografien
Referentin und Leiterin der Ausbildungsmodule zum Schulspielleiter/ zur Schulspielleiterin (PH NÖ)

 

   

Stefan Karch
Stubenberg 69
8223 Stubenberg, Tel. 03176/8008
office@stefankarch.com
www.stefankarch.com

Autor, Figurentheater

Workshop für LehrerInnen und Schülergruppen zum Thema
"Lebendige Fantasie" - Figurentheater, Figurenbau mit einfachen Mitteln, in Szene gesetzt mit der Technik des Schwartlichttheaters.

   

Kneissl Heidemarie
NMS Viehofen / St. Pölten 02742/361933

Szenische Erarbeitung von zeitgenössischen Weihnachtsstücken, heiteren Kurzstücken, Sketches,
Kindermusical,
Aggressionsabbau, Interkulturelles Lernen, Integriertes Schulspiel,


 

   

Krenner Andreas
Hauptschullehrer, Theaterpädagoge, Mediator
3860 Heidenreichstein  0650/3219818
andreas.krenner@schule.at

http://krenner.jimdo.com

Seminar 1:   "MACH DICH SENSIBLER" 
Übungen und Spiele zum Spüren, Fühlen, Tasten, Führen, Beobachten, Vertrauen, Partner / Raum erfahren,....Zielgruppe:  alle Volksschul-, Sonderschul- und HauptschullehrerInnen (besonders für LÜ, D, REL, BU, DSP,Klassenvorstände,.....)

Seminar 2:  "WIR SIND EINE KLASSE GEMEINSCHAFT"
Zielgruppe:   Volksschul- und HauptschullehrerInnen, Übungen zur Kooperation und zur Teambildung

Seminar 3:  "FUN GAMES – SPIELE FÜR KLEINE UND GROSSE GRUPPEN"
2 ½ Stunden Spiel und Spaß: Spiele zum Aggressionsabbau,  Kooperations- und Konzentrationsspiele, Ruhige Spiele,  Spiele ohne Verlierer,.....Zielgruppe:  alle Pflichtschullehrer/innen (besonders auch für LÜ, DSP, Klassenvorstände, Vertretungsstunden,.....)  - 3 Einheiten

Seminar 4:  "THEATER BASICS"
Querschnitt von Übungen und Spielen für Darstellendes Spiel und viele andere Gegenstände – auch für "Einsteiger", "blutige Anfänger" und "Newcomer".Kennen lernen, Aufwärmen, Vertrauen, Sensibilisierung, Konzentration, Improvisation, Rollenspiele,....  - 

Seminar 5:  "SPIELE IM KREIS"
Kurze, einfache Übungen und Spiele zum Kennenlernen, Sensibilisieren und Bewegen, zur Reaktion und Konzentration und natürlich ein Garant für viel Spaß!

Seminar 6:  "FAIR PLAY IM TURNSAAL"
Regeln und Fairness spielerisch erarbeiten

Seminar 7: "SPASS UND ABENTEUER IM FREIEN"
Outdoor -  und Abenteuerspiele

Seminar 8: "WIR BRAUCHEN LÖSUNGEN, DAS PROBLEM HABEN WIR SCHON"
Konflikte lösen helfen

   

Brigitte Neulinger
NMH Viehofen / St. Pölten 02742/361933

Tanz-, Bewegungstheater ,
Einfache Choreografien zu aktueller Musik

 


Weikartschläger
Margit
Hauptschule Heidenreichstein 02862/52169

Sensibilisierungs–, Kommunikations– und  Vertrauensübungen
Spiele zum Aggressionsabbau, Geräuschbilder und kurze Stegreifspiele,
von der Improvisation zum Text - Verbale und nonverbale Improvisationen,
Rolleneinstieg,  Sketches und rhythmische Übungen
Basisübungen für das Darstellende Spiel

Szenische Erarbeitung von Sketches, Gedichten und Kurzstücken
Erarbeitung von kurzen Szenen, die bei diversen aktuellen Anlässen dargeboten werden können

Projektbegleitung - Vorschläge und praktische Beispiele zur Präsentation von Unterrichtsprojekten aus
Geschichte/Sozialkunde und Geografie/Wirtschaftskunde

Szenische Aufbereitung von Lesetexten im Englischunterricht -
Spiele zum Rolleneinstieg, verbale, teils rhythmische Improvisationen,
Erarbeitung von Sketches für den Englischunterricht

Maringer Sabine
Theaterpädagogin BuT, Regisseurin, Schauspielerin, Lichttechnikerin
EMAIL : Theaterpaedagogik@gmx.at
MOB: 068110247750
Profil Sabine Maringer

SEMINAR 1: Stückentwicklung- aber wie????
1.1 das Bühnenstück
1.2 die Collage

1.3 die Performance
Anhand eines Beispieles werden wir uns mit Methoden der modernen Theaterpädagogik Schritt für Schritt einem Stück/Collage/Performance nähern.
SEMINAR 2: Klassiker mit Jugendlichen- einmal Neu!
Anhand eines konkreten Beispiels werden wir einen Klassiker Neu erarbeiten.
Wie setzte ich einen Klassiker für Kinder/Jugendliche um?
Welche Themen sind Interessant?
Wie gehe ich mit dem Text um?
SEMINAR 3: Wege zur Rolle
Welche Wege gibt es zu einer Rolle?
Wie sieht ein Rollenbild aus?
Und wie erarbeite ich mit Kinder/Jugendlichen eine Rolle?
SEMINAR 4: Tanz- Bewegungstheater
Anhand eines konkreten Beispieles mit vielen Übungen und Spielen werden wir ein kleines Tanztheaterstück erstellen.
SEMINAR 5: Theaterspiele ein Einblick
Teil 1: Spiele zum Thema: Kennen lernen, Konzentration, Gruppendynamik, Dialogische Arbeit, Bewegung, werden vorgestellt und natürlich selbst gespieltTeil 2: Im 2ten Teil werden wir ein Spiel nach unseren Wünschen  so verändern, das es den Bedürfnissen der jeweiligen Unterrichtseinheit entspricht. Z.B: Wie kann ich aus einem Kennen lern Spiel eine Spiel für Dialogische Arbeit machen. Oder: Wie kann ein Bewegungsspiel zum Spiel für den Geografieunterricht werden?
SEMINAR 6: Lichttechnik/BühneBegrifferklärung, Scheinwerferkunde, Beleuchtungstechnik, Lichtdesign, Einführung in die Bedienung von Lichtanlagen.

 INFO: Alle Seminare können als Fortbildung für PädagogInnen oder auch als Projekt direkt in der Klasse mit den SchülerInnen gebucht werden.

Gerne stehe ich auch bei Fragen zur Verfügung, begleite Stücke im Klassenzimmer, oder stelle je nach Wunsch einen Workshop zusammen.

 

Mag. Brigitte Zadrobilek
stresscoach.at -  Stressmanagement & Gesundheitsförderung
A-2353 Guntramsdorf, Falkengasse 65D
m: +43 (664) 20 61 007

Seminarangebote
Referenzprojekte von Schulen