FORT-  UND AUSBILDUNG DARSTELLENDES SPIEL NÖ

INFO


[ Fortbildung allgemein ] Kursangebote 2015/16 ]

 

I  Inhalte:

 

 INFO Kurs
"B-E-S-T - Schulspiel in NÖ"

Konzentrations - und Sensibilisierungsspiele
Aggressionsabbau / Beruhigungsspiele
Integriertes Spiel
Basisübungen zum Schulspiel / Regiearbeit
Szenisches Umsetzten von Texten
Sexualpädagogik - und Suchtprävention
Spiel mit Materialien / Puppenspiel / Masken
Körpersprache, Mimik, Körperarbeit
Sprache, Atmung, Kommunikation
Stücke für Schulfeste / Weihnachtsstücke
Soziales Lernen / Konflikte lösen - Stundenbilder
Clownerie / Jonglieren
Improtheater / Theatersport
Einfache Tanzchoreographien für den Unterricht
Schattenspiel

uvm.

 

  In unseren von der Pädagogischen Hochschule
organisierten Fort- und Ausbildungsseminaren
versuchen wir immer eine breite Palette an
Inhalten zu bieten. Themenbereiche für
Volksschule, Hauptschule/NMS/AHS Unterstufe und Sonderschule sollen abgedeckt werden. Die Vielfalt des Schulspiels zeigt sich auch in der Vielfalt der Themen. Als Referenten sind sowohl
professionelle Künstler, Schauspieler,
Theaterpädagogen etc. eingesetzt, als auch
immer wieder erfahrenen SchulspielleiterInnen, die besonders praxisnahe Inhalte vermitteln können.

 

Anmeldung für alle Kurse über Internet bei der PH NÖ!

 

Texte szenisch erarbeiten

Herstellen und spielen mit Puppen aus verschiedenen Materialien

Information, Buchtipps, Neuigkeiten

Weihnachtsstücke
einmal anders aufbereitet

Tipps und Tricks
zum Schattenspiel
Lustige Spiele
 die den Kindern
 gefallen

 

Niederösterreich Kurs:
"B-E-S-T"
Bühne - Erleben - Spiel - Tanz
Schulspiel und mehr in NÖ"

Hauptschule Ziersdorf
Bezirk Hollabrunn
Wählt von 4 Referenten 2 und besucht vier Einheiten am
Vormittag und vier am Nachmittag.

Basiskurs Modul 1

Schloss Zeillern /
Hippolythaus St. Pölten
Grundausbildung zum Schulspiellehrer
grundlegende Übungen, Techniken, Spiele etc. für DSP
im Unterricht und als UÜ
(Dienstag - Donnerstag, 1. Ferienwoche)

Aufbaukurs  Modul 2

Schloss Zeillern/
Hippolythaus St. Pölten
Voraussetzung ist der absolvierte Grundkurs,
unterschiedliche Themen werden schwerpunktmäßig
erarbeitet und zu einer spannenden Präsentationsarbeit
zusammengeführt;
(Dienstag - Donnerstag, 1. Ferienwoche)
DSP
Ausbildungsmodule >
Ausbildungszertifikat zum/zur SchulspielleiterIn (3 ECTs)

Bei absolviertem Besuch von Modul 1, Modul 2 sowie 2x B-E-S-T bzw. alternativ angebotenen Schulspielkursen PH (insgesamt 68 Einheiten)